fbpx

Der Datenschutz

DER DATENSCHUTZmund-weiss

 

Impressum / Datenschutz

Datenschutzerklärung

Schon wieder schlechtes Wetter? Alle Youtube-Katzenvideos geschaut? Das Regal mit den Sammeltassen auch abgestaubt? Top! Zeit, eine Datenschutzerklärung zu lesen!

Personenbezogene Daten (in der Folgen machen wir es kurz und nennen die vorgenannte Ansammlung von Einsen und Nullen einfach »Daten«) werden von uns nur verarbeitet, damit der ganze Bums hier funktioniert. Also die Website und alles, was Ihr darauf sehen oder anklicken könnt. Oder korrekter: Im Rahmen der Erforderlichkeit zur Bereitstellung dieses Internetangebotes. Ihr wisst schon. Und dann ist natürlich klar:

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Hier jetzt in der Folge Details über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Eurer Daten. Das entscheiden entweder wir, manchmal sprechen wir uns auch mit anderen ab – und wenn es ganz verrückt wird, und das wird es im Internet ja ziemlich schnell, benutzen wir auch Angebote von anderen, man möchte fast sagen (und die Xenophobiker unter Euch müssen jetzt ganz stark sein), von Fremden! Dazu später mehr.

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist die:

VPT-Show Becher, Blievernicht, Cronauge, Hartung-Cronauge, Heimann, Landwehr GbR
Eutiner Landstr. 15, 23827 Krems II, info@vpt-show.de

Datenschutzbeauftragter: David J. Becher

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung habt Ihr laut DSGVO nun das Recht

  • auf Bestätigung, ob Euch betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der Euch betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der Euch betreffenden und von Euch bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern Ihr der Ansicht seid, dass die Euch betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Brechen wir das mal auf die Realität runter:
Wenn Ihr unseren Newsletter bestellt, dürft Ihr uns gerne fragen, welche Mailadresse wir von Euch gespeichert haben. Allerdings müsstet Ihr uns, damit wir herausfinden können, welche Emailadresse Eure sein könnte, erst einmal mitteilen, mit welcher Emailadresse Ihr Euch bei unserem Newsletter angemeldet habt. Denn in unserer Newsletterliste stehen nur Emailadressen drin. Aber das erklären wir Euch gleich noch mal ausführlich im Kapitel »Newsletter«, keine Sorge.

Darüber hinaus sind wir dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen haben Nutzer*innen ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer*innen und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden –kurz: Wenn Ihr sagt »Löscht!«, dann löschen wir.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Alle Eure Daten, die Ihr hier durch den Besuch unserer Website herumgammeln lasst und nicht fleißig selber wieder aufsammelt, werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

So ein paar Daten sind natürlich auch nicht so ganz nutzlos, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts. Das sind zum Beispiel Daten, die Euer Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Damit wir Euch zum Beispiel nicht das Smartphone mit Meterlangen Textzeilen verknoten oder den protzigen Riesenmonitor im Büro mit einer briefmarkengroßen Ausspielung unterfordern, werden mit sogenannten Server-Logfiles u.a. Typ und Version Eures Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, auf der ihr vorher rumprokrastiniert habt (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Ihr anguckt, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Euch. Die müssen schön getrennt voneinander spielen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

So nutzt zum Beispiel »WP Statistics« viele dieser Daten , womit wir so’n bißchen gucken, wie Ihr unsere Seite nutzt. Na gut, ‘so’n bißchen’ ist untertrieben: Wir sitzen nächtelang davor uns freuen uns wie Kinder beim ersten Schnee, wenn überhaupt jemand mitbekommt, dass wir mal wieder tolle neue Inhalte ins Internet geschippt haben. (Oder heißt es geschüppt? Gescheppt?) Und überlegen dann, wie wir das durch das hochladen noch besserer Inhalte wieder schaffen.

Cookies

Richtig gute Cookies sind aus gebackenem Teig und haben Schokoladenstückchen drin. Und weil das hier eine Datenschutzerklärung ist, erklären wir Euch hier rasch mal folgendes: Wenn Ihr solche Cookies am Rechner knabbert, ist die Gefahr groß, dass Krümel in die Tastatur fallen. Die verklemmt dann irgendwann, der Computer lässt sich nicht mehr richtig bedienen – und wenn Ihr dann zu den Cookies noch einen Kaffee hattet, den Ihr unachtsam neben die Tastatur gestellt habt, dann sind sie ganz schnell weg, die Daten. Also: Schützt Eure Daten, nehmt Kaffee & Cookies nur am Coutch- oder Esstisch ein und geht dann gestärkt zurück an den Schreibtisch.

Abgesehen von den richtig guten Cookies gibt es aber natürlich auch noch

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt auch diese Cookies. Das sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch Euren Internet-Browser auf Eurem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen wie beispielsweise Eure Browser- oder Standortdaten oder Eure IP-Adresse, verarbeitet.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, wegen, öhm, ja, wegen Technik und so.

Mit Schließen Eures Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Also in unserem Fall wohl eher lit. b) als lit. f) da sich zwischen Euch und uns höchstens ein Vergnügen anbahnt, wenn Ihr unsere Seite anguckt, selten aber ein Vertrag. Das passiert eher mit

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, gibt’s im späteren Verlauf dieser Erklärung. Also bleibt dran!

c) Beseitigungsmöglichkeit

Wie die Findefüchse unter Euch sicher längs wissen: Die Installation der Cookies kann man, ei potzblitz, durch die Einstellungen des Internet-Browsers verhindern oder einschränken! Und gespeicherte Cookies sogar löschen! Wie das geht, dürft Ihr später einfach selber herausfinden. Aber vorher wird, jetzt seid Ihr immerhin schon so weit gekommen, dieser Sermon auch zu Ende gelesen! Denn jetzt verraten wir Euch zum Beispiel folgendes hübsche Detail: Bei sogenannten Flash-Cookies kann die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden, sondern nur über die Einstellungen des Flash-Players. Knaller.

Nun ist es aber auch so, dass wenn man die Installation der Cookies verhindert oder einschränkt, möglicherweise nicht sämtliche Funktionen eines Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind. Verfluchtes Gesetz von Ursache und Wirkung.

Newsletter

Wie oben schon versprochen, hier noch mal die Erklärung zum Newsletter:
Ihr könnt Euch für unseren Newsletter anmelden. Dazu tragt Ihr Eure Emailadresse in das entsprechende Formular ein. Dann markiert Ihr die Option »Eintragen« und klickt auf den Button »Eintragen«. Dann bekommt Ihr eine Mail mit einem Link. Da klickt Ihr drauf, und dann habt Ihr doppeltgemoppelt bestätigt, dass Ihr auch wirklich ehrlich und ganz ganz sicher voll gerne unseren Newsletter erhalten wollt. Bis Ihr Eure Meldung dazu ändert. Dann tragt Ihr einfach Eure Emailadresse in das selbe Formular ein, wie beim Eintragen. Jetzt aber markiert Ihr die Option »Austragen« und klickt auf den Button, ähm, ja: »Eintragen«. Das klingt jetzt erst ein bißchen verwirrend, aber zum einen heißt der Button nun einmal so, zum anderen wollt Ihr aber ja auch das Löschen Eurer Mailadresse in den Verteiler eintragen. Also eintragen, dass Eure Mailadresse doch bitte gelöscht wird. Und was sollen wir lang herumreden: Schon in dem Moment der Eintragung Eures Austragungswunsches wird die Mailadresse gelöscht und zack, ist der Rummel vorbei.

Es gibt aber auch in jedem Newsletter einen Link auf den Ihr drauf klicken könnt und damit auch die Löschung Eurer Mailadresse verursacht.

Die Mailadresse verwenden wir dann exakt, genau und ausschließlich für den Versand unseres Newsletters. Und für nichts anderes. Die geben wir auch sonst niemandem. Weder dem in solchen Erklärungen immer wieder auftauchende mysteriöse Dritten noch sonstwem.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Und Art. 7 Abs. 3 DSGVO sichert Euch zu, was wir Euch da oben auch schon zugesichert haben: Wenn Ihr keinen Newsletter mehr wollt, löschen wir Eure Mailadresse. (Also nur aus unserem Verteiler! Sonst machen wir natürlich nichts damit! Nicht, dass Ihr plötzlich ankommt und meint, wir seien Schuld, dass Ihr die Geburtsagseinladungsmail von Tante Gertrud nicht mehr finden könnt. Da können wir nichts für! Aber ein kleiner Tipp an dieser Stelle: Wenn Du wirklich gerade die Geburtstagseinladungsmail von Tante Gertrud nicht finden kannst: Vielleicht ist die gar nicht in Deinem Mailprogramm, sondern mit Magnet am Kühlschrank befestigt. Du weißt doch: Tante Gertrud kann nicht so gut mit dem Computer und schickt Geburtstagseinladungen lieber per Post. Kein Problem, gern geschehen.)

YouTube

Weil sich Super-8 im Internet nicht so richtig durchgesetzt hat, haben wir ein paar Bewegtbilddokumente via YouTube auf dieser Website eingebunden. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend einfach wieder »YouTube« genannt. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend einfach, na, ratet mal – richtig! – »Google« genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) ➔ https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Eigentlich nutzen wir YouTube mit der Funktion »Video einbetten«, rechtlich gesehen nutzen wir YouTube aber im Zusammenhang mit der Funktion »Erweiterter Datenschutzmodus«, um Euch Videos zeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion »Erweiterter Datenschutzmodus« bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Ihr ein Video auch tatsächlich startet.

(Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz würde“ eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Ihr eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufruft.)

Diese Verbindung ist natürlich nötig, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Euren Internet-Browser abspielen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Eure IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeit sowie die von Euch besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk »DoubleClick« von Google hergestellt.

Wenn Ihr dann auch noch bei YouTube eingeloggt seid, weist YouTube die Verbindungsinformationen natürlich direkt auch Eurem YouTube-Konto zu. Aber dann habt Ihr Euer Surfverhalten ja eh auf Hintergrunddatensammlung abgestimmt, nicht wahr?

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies (Ihr wisst schon, die oben näher beschriebenen Dinger) in Eurem Internet-Browser auf dem just verwendeten Endgerät. Auch hier gilt: Wer das nicht will, muss in den Browsereinstellungen rumfummeln. Und/oder zumindest regelmäßig die Cookies aus dem Browserspeicher löschen. Aber wer Datenschutztexte bis hier hin liest, macht das vermutlich eh routinemäßig.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Eure diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter ➔ https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

affilinet-Tracking-Cookies

Die Ticket-Links laufen in den meisten Fällen über ein Partner-Programm des Ticketanbieters. Kuzr: Eventim gibt uns ein paar Punkte ihres Gewinns ab, wenn wir über Links zu ihnen dazu beitragen, dass konkret Tickets verkauft werden.

Um die erfolgreiche Vermittlung korrekt erfassen zu können, setzen wir das sog. affilinet-Tracking-Cookie ein. Dieses Cookie speichert aber keine Eurer personenbezogenen Daten. Es wird lediglich unsere Identifikationsnummer als vermittelnder Anbieter sowie die Ordnungsnummer des von Euch angeklickten Links erfasst. Diese Informationen benötigen wir zum Zwecke der Zahlungsabwicklung bzw. Auszahlung unserer Provisionen.

Auch hier gilt: Je strikter Ihr in den Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies untersagt, desto weniger bekommen wir von den Ticketkäufen ab, weil niemand Mitbekommt, dass Ihr über unsere Seite in dem Ticketshop landet.

Affiliate-Links kennzeichnen wir mit einem >

 

Grundlage dieses Datenschutztextes ist die ➔ Muster-Datenschutzerklärung der ➔ Anwaltskanzlei Weiß & Partner. Wir haben aber heimlich ein bißchen an den Formulierungen herumgewerkelt.
Quiz: Wer vollständig herausfindet, welche Textergänzungen von uns sind, gewinnt das Internet.

Impressum
Startseite

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial